Social Media

WWWissen: Über uns, andere Parteien und alle Themen

Piraten umranken einige falsche Mythen. Wir benutzten ungern Kanonen, um Beuteschiffe nicht zu versenken. Totenkopf-Flaggen auch nicht, weil sie uns verraten hätten. Alkohol war vor und während Raubzügen streng verboten. Willst du erfahren, was neben Schatztruhen noch alles Humbug ist, informier dich bei uns: dem offiziellen Hafen der Piratenpartei.

Facebook http://www.facebook.com/PiratenparteiDeutschland
Google Plus https://plus.google.com/u/0/107862983960150496076/posts
Twitter https://twitter.com/piratenpartei
YouTube http://www.youtube.com/user/piratenpartei
Flickr http://www.flickr.com/photos/piratenpartei/
Xing http://www.xing.com/net/piratenpartei
Diaspora https://joindiaspora.com/u/piratenpartei
Instagram https://www.instagram.com/piratenpartei/

Wir sind uns darüber im Klaren, dass keines der Netzwerke unumstritten ist. So wird die Nutzung in der Regel dadurch erkauft, dass persönliche Daten und Profile der Benutzer als Handelsware weiterverwendet werden. Gleichwohl ist die Möglichkeit der Kommunikation innerhalb dieser Netzwerke als solche ebenfalls ein wichtiges Gut.

Die Verlinkung zu den Sozialen Netzwerken ist daher nicht als Werbung für die einzelne Plattformen zu verstehen, sondern als Information, wo bei diesen Informationen der Piratenpartei zu finden sind.

Die Social-Media-Kanäle der Landesverbände können auf der eigenen Übersichtsseite eingesehen werden.

 

Europaabgeordnete

Julia Reda: @senficon

Twitterkanäle des 13. Bundesvorstands

Weitere Kanäle

… und viele andere mehr auf Landes/Kommunalebene, AG+AK
(wird laufend ergänzt)