Themenbeauftragte

Themenbeauftragte sind Beauftragte für ein politisches Themengebiet und werden vom Bundesvorstand benannt. Sie repräsentieren die Gesamtpartei und üben ihre Beauftragung neutral gegenüber innerparteilichen Strömungen aus. Themenbeauftragte orientieren sich an der programmatischen Beschlusslage und dort, wo es eine solche (noch) nicht gibt, vertreten sie das gesamte relevante Meinungsspektrum der auf dem betreffenden Themengebiet arbeitenden Arbeitsgemeinschaften.

Anja Hirschel

Anja Hirschel

Themenbeauftragte Digitaler Wandel

Beruf: Internationaler IT-Support für CAD-Softwarehersteller
Themen: Digitalisierung, Datenschutz, Urheberrecht, Umweltschutz, Bienen, Japan
Mitgliedschaften: NABU, BUND, Imkerverband Ulm, GZSDW, Japanclub Ulm

• Seit 2011 Pirat
• Gründung KV Ulm 2012 und bis 2015 Vorstand
• 2012 bis 2017 Datenschutzbeauftragte für den Landesverband BaWü
• Kandidatin zur Bürgermeisterwahl in Ulm 2015
• Landes- und Bundesspitzenkandidatin zur Bundestagswahl 2017
• Seit 2019 Stadträtin in Ulm u.a. im Innovationsausschuss, IT Ausschuss, Bildung und Sozialausschuss, Aufsichtsrat der Messe u.v.m.

Landesverband Baden-Württemberg

Frank Herrmann

Frank Herrmann

Themenbeauftragter Datenschutz

Seit 2006 mit dem Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung netzpolitisch aktiv, wurde Frank Herrmann im Jahr 2009 Pirat und engagiert sich seitdem insbesondere für den Schutz der Privatheit in der digitalisierten Welt. Als Abgeordneter im Landtag NRW von 2012 – 2017 war er Sprecher für Datenschutz und Privatsphäre der Piratenfraktion NRW und ist seit 2019 Themenbeauftragter der Piratenpartei.

Landesverband Nordrhein-Westfalen

Maurice Conrad

Maurice Conrad

Themenbeauftragter für Umwelt, Klima und Tierschutz

Jahrgang 2000, Mitglied seit 2017, Stadtrat in Mainz. Politik bedeutet für mich in erster Linie, untragbare Zustände zu bekämpfen. Die größten Aufgaben unserer Zeit sind das Erstarken des Faschismus auf der ganzen Welt, die Klimakrise sowie die zunehmende Überwachung durch staatliche Institutionen. Deshalb definere ich mich vor allem als Klimaschutzaktivist und Antifaschist. Als Software Engineer und Netzaktivist verbinde ich diese Themen mit dem Kampf für digitale Freiheitsrechte. Wir haben eine politische Landschaft etabliert, in der es statt um Inhalte lediglich um Machterhalt und die Interessen weniger Einzelner geht. Auf der Strecke bleiben dabei junge Menschen, Geflüchtete, Randgruppen und Einkommensschwache. Aus diesem Grund müssen junge Menschen genau die politischen Positionen erobern, an denen der seidene Faden ihrer Zukunft hängt. Außerhalb der Piraten engagiere ich mich noch bei Fridays For Future, Extinction Rebellion & der Seebrücke.

Landesverband Rheinland-Pfalz

Sandra Leurs

Sandra Leurs

Themenbeauftragte für Gesundheit und Pflege

• staatlich examinierte Altenpflegerin a.D.
• seit 2012 Mitglied der Piratenpartei Deutschland aus Krefeld
• Beisitzerin im Bochumer Bund (Gewerkschaftsgründung 20.05.2020 Pflegegewerkschaft)
• Ausschussmitglied* im Krefelder Stadtrat mit Antrags und Rederecht
* SAGIS (Ausschuss für Soziales, Arbeit, Gesundheit, Intregration und Senioren)

Landesverband Nordrhein-Westfalen

Andreas Vivarelli

Andreas Vivarelli

Themenbeauftragter für Drogen- und Suchtpolitik

Andreas Vivarelli ist in vieler Hinsicht drogenpolitisch aktiv. Seit März 2015 ist er Koordinator der Arbeitsgemeinschaft für Drogen- und Suchtpolitik und Themenbeauftragter der Piratenpartei. Von März 2016 bis Juli 2018 war er Betreiber des Regionalbüros Köln der Grünen Hilfe.
Andreas Vivarelli ist zudem bei JES NRW e.V. (Junkies, Ehemalige, Substituierte) engagiert. Er moderierte 2019 die CBNS in Dortmund, die Cannafair in Düsseldorf und das Reggeafestival im Hanffeld. Des weiteren ist Andreas Mitglied beim Cannabis Colonia e.V., der regelmäßig in Köln die Dampfparade organisiert hat und präsentiert bundesweit regelmäßig die piratige Drogenpolitik auf Messen und Demonstrationen.
Parteiprogramm: Drogenpolitik

Landesverband Nordrhein-Westfalen

Schoresch Davoodi

Schoresch Davoodi

Themenbeauftragter für Europapolitik

Geschichte und Politik interessieren mich seit früher Kindheit und Jugend. Europa ist unsere Chance und Zukunft. Kommunikation und ein gemeinsames Europa durch und für die Menschen Europas ist mir eine Herzenssache. Die Stärkung der Zukunft Europas daher ein Fokus für mich.

Landesverband Nordrhein-Westfalen

Gregory Engels

Gregory Engels

Themenbeauftragter für Internationale Zusammenarbeit

IT-Programmmanager für internationale Rollout- und Migrationsprojekte. Beauftragter für internationale Zusammenarbeit seit November 2009.

Landesverband Hessen


Alex Kohler

Alex Kohler

Themenbeauftragter für Außen- & Sicherheitspolitik

Geschichte, Geographie und Politik allgemein interessieren mich schon seit der Grundschule und seitdem arbeite ich mich in die Thematik ein. Der Bereich Außen- und Sicherheitspolitik war hier hier also die natürliche Wahl bezüglich meiner politischen Betätigung. Der AG gehöre ich seit 2011 an. Daneben hatte ich noch diverse Vorstandspositionen inne, konzentriere mich aber seit 2019 auf die Außen- und Sicherheitspolitik und beschäftige mich vor allem mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf das Themengebiet. Studiert habe ich etwas Piratenpartei übliches 😉

Landesverband Bayern

Sebastian Alscher

Sebastian Alscher

Themenbeauftragter für Finanzen und Steuern

14 Jahre im Investmentbanking in der Betreuung europäischer Versicherungskonzerne führten zu einer ausgiebigen Auseinandersetzung mit dem Thema Finanzen, globale Kapitalströme, Finanzmarktstabilität, Steuern und Anreizsysteme. Sebastian Alscher ist Bundesvorsitzender der Piratenpartei Deutschland.

Landesverband Hessen

Annette Berndt

Annette Berndt

Themenbeauftragte für Landwirtschaft

Jahrgang 1961, Mitglied seit 2013, Themenbeauftragte seit 2017, als Agrarwissenschaftlerin freiberuflich tätig, u.a. Gelege- und Kükenschutz, Agrarumweltmaßnahmen, Brutvogelmonitoring. Piraten-Flaggen-Trägerin auf verschiedenen „wir haben es satt-Demos“ in Berlin und im März 2019 in Oldenburg. Wir beackern alles, was mit Landwirtschaft zu tun hat und dort hineinwirkt: Gentechnik und Patente, Digitalisierung, fairer Handel, BGE, u.a. öffentlich bei Veranstaltungen in Ostfriesland mit der AbL, Arbeitgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, dem BDM, Bundesverband deutscher Milchviehhalter. Mit der AG Landwirtschaft haben wir Stellungnahmen, Positionspapiere und Wahlprogrammanträge erarbeitet, zuletzt das Europawahlprogramm 2019:
Landwirtschaft und Fischerei

Landesverband Niedersachsen

Michael John Sinclair

Michael John Sinclair

Themenbeauftragter für Migration, Asyl & Inklusion

Mickey Sinclair ist seit Anfang 2019 Themenbeauftragter der Piratenpartei. Er ist Ansprechpartner für den Bereich Migration, Asyl und Inklusion. Seit 2013 Pirat, hat er dauerhaft in der AG Migration mitgearbeitet, ist deren Koordinator und setzt sich ein für Netzwerkpartner der Piratenpartei. Diskriminierung und Rassismus bekämpfen durch Bildung und Aufklärung ist sein persönliches Anliegen.

Landesverband Bayern

Pawel Borodan

Pawel Borodan

Themenbeauftragter für Wirtschaft

Pawel Borodan ist Jahrgang 1974, in der Piratenpartei seit 2012 und seit 1992 im Bankwesen, derzeit im Produktmanagement im Private Banking, beschäftigt.

Landesverband Hessen

Dennis Klüver

Dennis Klüver

Themenbeauftragter für Kommunales

• Politikwissenschaftler
• Personalfachkaufmann
• Jahrgang 1965
• Landesvorsitzender in Mecklenburg-Vorpommern

Landesverband Mecklenburg-Vorpommern

Yannick Schürdt

Yannick Schürdt

Themenbeauftragter e-Sports

Junger Pirat aus Bayern, geht aktuell noch auf ein Gymnasium in der 11. Klasse, Jahrgang 2002 und Mitglied seit 2019, führt einen eigenen Splatoon 2 Clan und interessiert sich für CS:GO, Overwatch und League of Legends.

Landesverband Bayern

Valentin Ott

Valentin Ott

Themenbeauftragter für Bildungspolitik

Ich bin Berufsschullehrer für Sozialwesen und Politik, 32 Jahre alt und seit Sommer 2019 Pirat. Ich möchte das Bildungsprogramm in der deutschen Politik modernisieren. Unser Bildungssystem hinkt der Entwicklung der Welt um Jahrzehnte hinterher. Warum nicht die ersten sein, die ein wirklich progressives Bildungsprogramm aufstellen und dafür stehen? Bildung sollte Potentiale entfalten und nicht unterdrücken. Wo ist der kritische und ganzheitlich kompetente Umgang mit Medien? Wo ist die Selbstbestimmung in der Wahl des Lernens? Lasst uns den Weg in die Zukunft ebnen und ihn nicht zubetonieren, denn bei Bildung fängt die Zukunft an.

Landesverband: Rheinland Pfalz