Ausschreibungen

Themenbeauftragte sind Beauftragte für ein politisches Themengebiet und werden vom Bundesvorstand benannt.
Sie repräsentieren die Gesamtpartei, üben ihre Beauftragung neutral gegenüber innerparteilichen Strömungen aus und verhalten sich – insbesondere auch auf sozialen Medien – angemessen und deeskalierend.
Themenbeauftragte orientieren sich an der programmatischen Beschlusslage und dort, wo es eine solche (noch) nicht gibt, vertreten sie das gesamte relevante Meinungsspektrum der auf dem betreffenden Themengebiet arbeitenden Arbeitsgemeinschaften.

Die Piratenpartei Deutschland sucht aktuell Themenbeauftragte für die Bereiche:

  • Sozialpolitik
  • Bildung, Forschung und Wissenschaft
  • Familienpolitik
  • Netzpolitik
  • Esports
  • Europapolitik
  • Kunst und Kultur
  • Urheberrecht Save Your Internet Kampagne
  • Verkehrspolitik
  • Internationale Koordination

Diese Voraussetzungen solltest du mitbringen:

  • Du kennst die von der Piratenpartei beschlossenen Positionen und kannst diese in der Außendarstellung und Öffentlichkeitsarbeit positiv und authentisch rüberbringen.
  • Außerdem kannst du tagesaktuelle Themen auf Basis unserer Positionen kompetent kommentieren.
  • Du kannst Menschen positiv motivieren und kennst die Prozesse und Tools unserer Partei.
  • Du bist in der Lage, engagiert und eigenständig zu arbeiten, zu organisieren und ein Team aufzubauen.
  • Du bist bereit, einige Stunden pro Woche in die Arbeit für dein Thema zu stecken.

Deine Aufgaben:

  • Du bist, in Zusammenarbeit mit dem Presseteam, die erste Kontaktperson für dein Thema für Presse, Medien und alle Piraten.
  • Du filterst die wichtigen Nachrichtenkanäle nach aktuellen Nachrichten und politischen Entwicklungen, die deinen Themenbereich betreffen.
  • Du erarbeitest zusammen mit dem Presseteam Impulse für Artikel und Pressemitteilungen zu deinem Thema.
  • Im Wahlkampf gibst du den Kandidierenden Input zu deinem Thema, damit diese es bestmöglich vertreten können. Außerdem bearbeitest du Anfragen von Vereinen und Organisationen.
  • Du pflegst die Kontakte zu den themenrelevanten Arbeitsgruppen und den entsprechenden Kontaktpersonen in den Gliederungen, sowie relevanten Organisationen außerhalb der Partei.

Wie wir dich unterstützen:

  • Nach Absprache übernehmen wir die Spesen für Reisen, die du innerhalb deiner Themenbeauftragung machst.
  • Dir stehen die technischen Ressourcen der Piratenpartei zur Verfügung. Beispielsweise Telkoräume, Wiki, Presseinfrastruktur, Mattermost, Forum und Mailinglisten.
  • Bei der Strukturierung deiner Aktivitäten innerhalb der Beauftragung stehen dir die politische Geschäftsführung, die Mitglieder der Arbeitsgruppen und das TeamPolGF zur Seite.

Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann bewirb dich für eine Themenbeauftragung in der Piratenpartei!
Sende deine Bewerbung unter Angaben deiner Kontaktdaten und deines Wikiprofils und natürlich deines gewünschten Themengebietes an vorstand@piratenpartei.de.
Wir brauchen DICH!
Für alle Informationen zur Ausschreibung steht Dir unser politischer Geschäftsführer Daniel Mönch zur Verfügung.