Landesverbände

Die Landesverbände dienen der Partei als organisatorische wie politisch/thematische Zwischenebene und erfüllen verschiedene Aufgaben. Der LV – vor allem aber der Landesvorstand – steht in der Verantwortung, nach den Vorgaben seiner Mitglieder einerseits, wie den Beschlüssen des Bundesvorstandes andererseits, die organisatorische und politisch/thematische Parteiarbeit zu tragen.

Nach der Bundessatzung sind dies aktuell vor allem:

  • die Mitgliederverwaltung, also die Bearbeitung von Mitgliedsanträgen, das Führen einer Mitgliedsdatenbank, das Werben neuer Mitglieder, etc.;
  • eine eigene Öffentlichkeitsarbeit inkl. Pressearbeit, Werbung für die Ziele und um die Mitgliedschaft in der Partei und Pflege der LV-Sektionen der Website;
  • die Vertretung der politischen Positionen im Diskurs mit dem Bürger, anderen Organisationen und staatlichen Stellen;
  • dem Lokalisieren der Forderungen der Partei (z.B. im Hinblick auf Transparenz des Staatswesens), etc.

Er Inhalt der Seite wird zur Zeit überarbeitet, die Kontaktdaten der Landesverbände sind hier zu finden, noch einfacher ist es uns zu kontaktieren und wir leiten Anfragen dann weiter.