Tag Verbraucherschutz

+++ Smart Meter-Kritik: Piraten gegen Zwangsaufzeichnung des Verbrauchsverhaltens in Privatwohnungen +++ Im Vorfeld der morgigen Entscheidung des Bundesrats über den geplanten Zwangseinbau „intelligenter Stromzähler“ in Privatwohnungen können die Kritiker von Piratenpartei und Verbraucherzentrale einen Teilerfolg verbuchen: Verbraucher sollen der Aufzeichnung, wann wie viel Strom verbraucht wurde, widersprechen können (Opt-Out-Recht). Diesen Vorschlag will Schleswig-Holsteins Energiewendemin...
Weiterlesen

 

Die Manipulation der Abgassysteme bei ca. 11 Millionen Fahrzeugen des Volkswagen-Konzerns hat zu einem rapiden Verlust der Aktie (aktuell 27 Mrd Dollar) an den Börsen geführt und zu großen Irritatione...
Weiterlesen

 

Neben vielen Bürgerinitiativen und NGOs ruft auch die Piratenpartei für den 18. April zum weltweiten Aktionstag gegen die Freihandelsabkommen TTIP, CETA, TISA und TPP auf. Allein in Deutschland sind ü...
Weiterlesen

 

Am heutigen Freitag hat die ›Grüne Woche‹ in Berlin offiziell ihre Pforten geöffnet. Die Piratenpartei meldet sich anlässlich der größten Agrarmesse Deutschlands zu Wort, um nochmals auf das Freihande...
Weiterlesen

 

Ein Kommentar von Schrödinger. ACTA haben wir erfolgreich niedergekämpft, bei TTIP/TAFTA und CETA regt sich bereits erheblicher Widerstand und wir dürfen hoffen, auch hier Erfolg zu haben. Aber ber...
Weiterlesen

 

Die Piratenpartei Deutschland spricht sich gegen Drosselungen der Internetverbindungen von Verbrauchern und die Abkehr von bewährten Flatrate-Tarifen aus. Die PIRATEN fordern stattdessen eine gesetzli...
Weiterlesen

 

150 Landwirtschaftsbetriebe in Niedersachen und über 50 weitere Betriebe in anderen Bundesländern sowie im Ausland stehen unter dem Verdacht, systematisch gegen die Vorschriften bei der Haltung von Le...
Weiterlesen