Tag WDR

Krach im NRW-Landtag erzeugt Streisand-Effekt

Düsseldorf. Man kann derzeit eine Menge darüber lernen, welche Auffassung von ungestörter Privatsphäre Abgeordnete des Landtags NRW für sich selbst in Anspruch nehmen. Der gestrige Krach während der Braunkohle-Abstimmung ist keineswegs der erste Vorfall, bei dem die regierenden Fraktionen den Einsatz von Kameras im Plenum zu unterbinden versuchten. Diesmal kam noch der Verweis auf die deutsche Geschichte und die Verwendung so hässlicher Worte wie "Denunziation" durch die Landtagspräsidentin hinz...
Weiterlesen

 

Am Donnerstag, 19.03.2015, ist unser Landtagsabgeordneter Daniel Schwerd aus Nordrhein-Westfalen zu Gast in der WDR-Sendung »Eins zu Eins«. Er steht dem Moderator Jürgen Zurheide Rede und Antwort zu Themen um WLAN, Freifunk, Störerhaftung und Breitbandausbau. Dabei beantwortet er auch die zentrale Frage »Wer muss was tun, damit NRW den Anschluss nicht verliert?« WDR-Fernsehen: Donnerstag, 19.03.2015, 9.20 Uhr
Livestream auf wdr.de/fernsehen. Anlass, diese Frage zu stellen gibt es genug. ...
Weiterlesen