PEIRA – Matinee mit Berliner PIRATEN – Kandidaten

https://berlin.piratenpartei.de/wp-content/uploads/2016/08/kaperbrief_b_agh16.pdf

Einladung und Ankündigung 26. Peira-Matinée – Diskurs über die politischen Ideen der Kandidat*innen der Piratenpartei Berlin für die Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2016
4. September 2016, 11:00 – 13:00 Uhr

Cum Laude das Restaurant Humboldt-Universität zu Berlin
Am Festungsgraben
10117 Berlin

Die kommende Matinée steht ganz im Zeichen der 18. Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin am 18. September 2016. Anders als sonst steht bei dieser Matinée nicht ein Thema im Zentrum, sondern kurze Statements der Kandidat*innen zu den Themen des Wahlprogramms der Piratenpartei Berlin. Die Statements wollen die Gäste der Matinée dazu motivieren, die Konzepte der Piratenpartei für die nächste Legislaturperiode an den nachfolgenden Thementischen vertiefend zu diskutieren.

Als Kandidat*innen werden dabei sein:

Harry Hensler, Simon Kowalewski, Therese Lehnen, Philipp Magalski, Dr. Franz Josef Schmitt, Jan Schrecker, Marion Mikk Schunke, Alexander Spies, Oliver Waack-Jürgensen, Achim Weinberger, Ulrich Zedler, Jessica Miriam Zinn

An den Thementischen geht es um Asyl- und Migrationspolitik, Altersarmut, Bürgerrechte und Teilhabe, Bildung, Soziales, Stadtentwicklung, Sucht- und Drogenpolitik, Haushaltspolitik, Umweltschutz

Wir freuen uns auf die Statements der Kandidat*innen, spannende Fragen der Gäste und interessante Diskussion an den Themen-Tischen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Rainer Thiem
Mehr zum Wahlprogramm der PIRATEN Berlin hier:

Flattr this!


Für Kommentare gelten die hier einsehbaren Regeln.

Kommentare

Ein Kommentar zu PEIRA – Matinee mit Berliner PIRATEN – Kandidaten

  1. Rainer Thiem schrieb am

    Vielen Dank für die Ankündigung der 26. Peira-Matinée. Der Wiedereinzug der Piratenpartei Berlin ins Abgeordnetenhaus ist möglich, weil die Pirat*innen alle Register im Straßenwahlkampf und auf den diversen Podien ziehen.

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.

Weitere Beiträge: