Bundesparteitag 2015: PIRATEN laufen sich warm für die Bundestagswahl 2017

Bundesparteitag 2010 | Bild: CC-BY Tobias M. Eckrich

Die Piratenpartei Deutschland hat nach einem längeren Auswahlverfahren eine Entscheidung über Termin und Ort für den nächsten Bundesparteitag getroffen. Dieser wird am 25. und 26. Juli 2015 in Würzburg stattfinden. Auf dem Programm stehen die jährlichen Neuwahlen des Bundesvorstandes. Darüber hinaus werden erste Weichen für die Bundestagswahl 2017 gestellt.

»Angesichts der letzten Wahlergebnisse in den Ländern müssen wir uns so früh wie möglich darüber verständigen, wie wir uns für den Bund aufstellen wollen«,

erklärt Stefan Körner, Bundesvorsitzender der Piratenpartei.

»Das vergangene Jahr unter der Großen Koalition hat uns deutlich gezeigt, dass der digitale Wandel dringend eine politische Begleitung braucht. Wir müssen technologischen Wandel gestalten und gleichzeitig Bürgerrechte schützen.«

Der Bundesvorstand der Piratenpartei rechnet mit rund tausend teilnehmenden Mitgliedern.

Flattr this!


Für Kommentare gelten die hier einsehbaren Regeln.

Kommentare

Ein Kommentar zu Bundesparteitag 2015: PIRATEN laufen sich warm für die Bundestagswahl 2017

  1. Stefan schrieb am

    Großartige Auswahlentscheidung, den Bundesparteitag mitten in die Sommerferien zu legen. Damit sind alle Piraten mit Schulkindern schon mal aus dem Spiel.

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.

Weitere Beiträge: