Piraten rocken Brandenburg

Bild: CC-BY-NC-ND Steffi Reichert

Update: Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein

Auch die Landesverbände Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein unterstützen Menschen, die in Brandenburg beim Endspurt helfen wollen. Bitte wendet Euch an die jeweiligen Landesvorstände und koordiniert euch über das Koordinierungspad Brandenburg.


Wir brauchen eure Hilfe, nicht euer Geld!

Zumindest dieses Mal nicht. Aber die Brandenburger PIRATEN müssen Unterstützerunterschriften für die Zulassung zur Landtagswahl sammeln. Dafür bleiben nur noch 12 Tage Zeit.

Daher gibt es eine bedarfsgerechte Pledge, initiiert vom ehemaligen politischen Geschäftsführer der Piratenpartei Deutschland, Johannes Ponader:

„Ich werde bis zum 17. Juli 2014 an zwei Tagen jeweils mindestens 5 Stunden Unterstützungsunterschiften für die Landtagswahl 2014 der Brandenburger Piraten sammeln, wenn 9 andere Menschen das Gleiche tun.“

Bei dieser Landtagswahl darf man übrigens ab 16 wählen, das heißt: Man darf auch ab 16 für die PIRATEN unterschreiben.

Wer mitmachen will

…findet die wichtigen Informationen im Koordinierungspad Brandenburg. Oder meldet euch beim brandenburgischen Wahlkampfkoordinator Lutz Bommel. Er nennt euch Sammelorte und Ansprechpartner und hilft bei der Suche nach einem Platz für die Nacht, wenn nötig. Fragt nach Mitfahrgelegenheiten oder Fahrgemeinschaften per Bus, Bahn oder PKW in eurem Landesverband nach. Die Landesverbände Bayern und Hessen haben Budgets bereitgestellt, um bei den Reisekosten zu helfen. Auch hier: bitte nachfragen.

Es ist wirklich wichtig, dass die Piratenpartei auch in Brandenburg zur Landtagswahl antreten kann. PIRATEN müssen alle an einem Strang ziehen und wir haben oft genug bewiesen: Wir können das. Zeigen wir jetzt, dass wir das nicht verlernt haben!

Zum Thema gibt es einen Podcast beim Krähennest mit Anke Domscheit-Berg, Vorsitzende der Piratenpartei Brandenburg, Bernd Schreiner, stellvertretender politischer Geschäftsführer der Piratenpartei Deutschland, Lutz Bommel, Wahlkampfkoordinator vor Ort und Johannes Ponader, ehemaliger politischer Geschäftsführer der Piraten.

Koordinierungspads der Landesverbände

Bayern

Koordinierungspad Bayern
Beantragung von Reisekostenunterstützung

Brandenburg

zentrales Koordinierungspad Brandenburg

Hessen

Vernetzungspad für hessische Wahlkampfhelfer

Flattr this!


Für Kommentare gelten die hier einsehbaren Regeln.

Kommentare

8 Kommentare zu Piraten rocken Brandenburg

  1. zarathustra schrieb am

    moin

    nu hav ik arbeit un kann net kummnen – een shit.

    brandenburg is een moi jegend – da künt ihr mal rübermoken.

    verklickert den lüüt, dat se da net schreeven, dat se de peraten toll finden tun oder se gar wählen werden. dat geit bloss darum, dat de peraten op dem wahlzettel kummen tun.

    ik hev dat he mal mockt.
    bin van door to door lopen.
    (dat solln mal de dosbattel van de chefetage mal moken – da we se wat lernen)
    de ponader schickt mal lieber ins archiv.
    („ich mach nur arbeit, die mir gefällt und nicht unter 20 € stundenlohn“)
    der kerl hat bei der unwürdigen wählerschaft der piraten, bereits zuviel schaden angerichtet (er war es nicht allein); schaden ohne nutzen.

    @ ponader: tatsache – bleib bitte weg von bran!

    ist ja toll, dass bran 12 tgage vor ultimo um hilfe schreit.
    ich hab bei meinem zweiten stammtischbesuch einem parteibonzen versucht zu erklären, wie ein wahlkampf organisiert wird.
    als antwort zeigte er mir sein tablett.
    ich kann kein tablett.

    dass bran 12 tage vorher probleme meldet…
    (ich bin doof, da ich kein geld habe und nicht in symbiose mit meiner kiste lebe – deratige sprüche gibs am stammtisch))
    peinlich.
    gehts das nächste mal ein bisschen früher?

    (es ist ja schön, dass ihr alle computer, tabletts und son kram könnt…)

    (habe gerade eben vier landesverbände gecheckt – nrw,hh,hb & sh – …
    „wir brauchen keinen wahlkampf zu machen, wir haben eine internetseite“
    – dann verbessert mal die pages –

    nrw hat 80% seiner wähler verloren – die fdp bei der bundestagswahl bloss 70.
    natürlich kann jedes wahlergebniss als erfolg gefeiert werden – nach 2.1 mit hürde 1.7 ohne.
    jetzt sind die piraten auf dem niveau von tierschutz und partei.

    wie „zu erfolgreich“ müssen die piraten werden, umzu begreifen, dass sie nicht automatisch gewählt werden – (siehe sprüche an dem hiesigem stammtisch)

    stellt die anke in den fordergrund.
    de wif is moi.

    z

  2. a schrieb am

    Unterschreibt bei den Piratenständen bloß nichts mehr. Die wollen euch nur wieder blamieren.

  3. zarathustra schrieb am

    moin

    der ponader wirbt um hartzer!

    20€ und nur wenn der job gefällt.
    – die hartzer, die das wollen, wählen die piraten –
    – die hartzer, die lieber arbeiten wollen, auch wenn der job s ist und bloss raus aus hartz ist…die wählen nicht die piraten.

    laut stammtisch bin ich sozialschmarotzer und doof.
    also automatisch wähler der piraten .
    (anders als piraten wählen kann ich laut parteibonzen nicht)

    amt meinte, als hartzer wäre ich automatisch pds wähler.
    dem sachbearbeiter – nicht mein sachbearbeiter, aber parteibonze der piraten hat sich dazu geäussert – beweiss ich, dass hartzer arbeiten wollen – für nen angemessenen lohn unter 20 € und auch wenns einem nicht gefällt.
    sprüche ala hartzer sind arbeitsscheu ist ponader. (und nicht nur von dem )
    und die sprüche vom hiesiegen stammtisch…

    also der aufforderung, die piraten nicht zu wählen, kommen immer mehr wähler nach.
    ich auch.
    bin blöd, aber so doof nun mal nicht.

    am stammtisch wollte ich argu für piraten hören.
    auch im inet finde ich keine.

    ganz gallien?
    es gibt da einen lv, der leistet widerstand.

    zarathustra

    • Jan Sicars schrieb am

      Lieber zarathustra,

      Du warst seit über einem Jahr nicht mehr beim Stammtisch.
      Ich schon. Deine „Zitate“ habe ich dort nie gehört.
      Bitte sei so lieb und bringe Dich konstruktiv ein. Ich weiß das Du das kannst, denn ich habe Dich dabei schon erlebt.

  4. Religiöser Geistheiler schrieb am

    Die Piraten sollten mit der AfD zusammenarbeiten, die wahrscheinlich in den Landtag einzieht. Es muss eine rechtskonservative, nicht-grüne Ökopolitik etabliert werden. Zudem muss die KIrche durch eine überkonfessionelle religiöse Gemeinschaft ersetzt werden. Das Beten muss durch Geistheilung (gemäß C. G. Jung) ersetzt werden.

    • Django schrieb am

      „Es muss eine rechtskonservative, nicht-grüne Ökopolitik etabliert werden.“
      Ihr Kommentar ist gelinde gesagt fehl am Platz. Wir Piraten sind Sozial-Liberal (Sozial weil liberal …) und haben weit weniger Anknüpfungspunkte mit der AfD als mit den Grünen. Unsere Grundüberzeugungen sind ganz andere als die der Afd. Einzige Gemeinsamkeit beide Parteien sind in der Opposition das wars dann aber auch ziemlich. Auf Kreis und Stadt Ebene sind die Piraten teilweise in Koalitionen und wissen Sie mit wem? Mit der Linken oder unabhängigen Gruppen.

      Und ausserdem die Partei die Sie sich wünschen gibt es schon, die „Ökologische Partei Deutschlands“.

  5. zarathustra schrieb am

    moin

    bran ist hartz-IV land.

    ne gegend von arbeitswilligen und qualifizierten.
    die wollen arbeit – zu nem angemessenem lohn.
    da wohnen menschen!

    den ponader da hinschicken…
    mit seinen sprüchen…

    ponader mag ja seine vorstellugen haben.
    20 € die stunde und der job muss spass machen.
    und der job ist es,sich öffentlich auf sofas rumzuwälzen – barfuss, damit es glaubwürdig ist.

    es gibt nicht nur in bran menschen, die würden lieber kacke aus dem klo kratzen und dass für weniger als für 20 €.

    es wäre besser, der ponader würde – pers gesponsort – weg bleiben.

    ja die sprüche kenn ich:
    „wir“ würden automatisch die piraten wählen und es bliebe uns nichts anderes übrig.
    eure sprüche über die sozialschwachen sind bekannt und zu häufig, als dass ihr diese mit drei tagen verspätung als „einzelmeinung – nicht repräsentativ“ abtun könnt.
    (der kerl hat ne lange liste von parteiämter, ink landesvorstand und will freiheit für beate schzäpe – multifunktionär der piraten)

    na logo könnt ihr uns ver – a.
    aber wenn ihr meint, wir hätten keine andere wahl, als die piraten zu wählen.

    7.4 – 2.1 – 1.7 – das nächste ergebnis (und einige der weiteren) geben die hartz-IV länder ab.

    nicht nur an meinem stammtisch erfahre ich dumme sprüche.
    wir ekelpakete wählen nicht die piraten.

    unser frischgewählter bundesvorsitzender – ev der letzte,der interviewt wurde – verkündet orga kram.
    toll.
    ein neuanfang … wieder mal.

    könnte mal einer aus der chef-etage politik begreifen?
    politik zu machen seitens der piraten wäre eine überraschung.

    die wahlergbnisse und deren analysen…

    hat jemand den schuss gehört?

    also sprach zarathustra
    ich bin den berg hinauf.

    kommt ihr erstmal runter.
    auf dem berg wart ihr nie.

    zarathustra

  6. Kevin Price schrieb am

    Hey, habt Ihr den LV Niedersachsen vergessen? Wir haben Reisen ermöglicht und waren personell in BB vertreten!

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.

Weitere Beiträge: