Der neue Bundesvorstand der Piratenpartei nimmt langsam Form an

Seit 24 Stunden entscheiden die anwesenden Mitglieder der Piratenpartei bei ihrem Bundesparteitag in Halle über ihren neuen Bundesvorstand. Mittlerweile stehen neben Stefan Körner als 1. Vorsitzender auch ein neuer 2. Vorsitzender, Carsten Sawosch, fest. Kristos Thiniglouthis wurde zum Politischen Geschäftsführer gewählt. Das Amt des Schatzmeisters übernimmt Stefan Bartels und Stephanie Schmiedke die Position der Generalsekretärin.

Kristos Thiniglouthis sagt über den bisherigen Verlauf der Vorstandswahl:

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit meinen bisher gewählten Vorstandskollegen und bin zuversichtlich, dass wir unsere Ziele gemeinsam erreichen werden. Wir sind die einzige Netzpartei, die diesen Namen auch verdient; und wir wollen den Respekt der Bürger wieder zurückgewinnen. Unsere politischen Mitbewerber werden dies in der nächsten Zeit zur Kenntnis nehmen müssen.“

Im Lauf des heutigen Tages werden noch bis zu vier weitere Vorstandsämter neu besetzt.

Flattr this!


Für Kommentare gelten die hier einsehbaren Regeln.

Kommentare

Ein Kommentar zu Der neue Bundesvorstand der Piratenpartei nimmt langsam Form an

  1. IT Nerd schrieb am

    Gute Nachrichten, endlich sind wir wieder Netzpartei und Machen Netzpolitik ! – Auch wenn dieser Neuanfang wohl nicht einfach werden wird !

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.

Weitere Beiträge: