PIRATEN laden zum Abgeordnetenspaziergang durch das Hamburger Gefahrengebiet

Bild: Tobias M. Eckrich

Die Piratenpartei Hamburg lädt Abgeordnete verschiedener Parteien aus unterschiedlichen Bundesländern zu einem Rundgang durch das Gefahrengebiet mit anschließender Pressekonferenz ein [1].

Am Samstag, dem 11. Januar 2014 treffen sie sich unter anderem Daniel Düngel und Dirk Schatz von der Piratenfraktion im Landtag Nordrhein-Westfalen sowie mit Vertretern der Parteien »Die Linke« und FDP an der Davidwache (PK15) und laufen von dort über die Wohlwillstraße Richtung »Rote Flora«, um sich ein eigenes Bild von den Hamburger Gefahrengebieten zu machen, die inzwischen deutschlandweit und sogar im Ausland mit Sorge beobachtet werden.

Der bereits vorgereiste NRW-Abgeordnete Nico Kern konnte Freitag abend schon erste Eindrücke [2] bei einer Demonstration sammeln.

Anschließend lädt Andreas Gerhold (PIRATEN-Fraktion Hamburg-Mitte) um 19.00 Uhr zu einer Pressekonferenz ins Café Stenzel ein, um sich gemeinsam mit den anderen Parlamentariern gegen das Instrument »Gefahrengebiet« Position zu beziehen zu positionieren. Die Pressekonferenz könnt ihr über den Stream [3] verfolgen.

Treffpunkt: 18:00 Uhr, Davidwache (PK15)
Pressekonferenz: 19:00 Uhr, Café Stenzel, Schulterblatt 61
Politisch relevante Tweets unter #Krankessystem, #Gefahrengebiet anderes unter #sig

[1] https://blog.piratenpartei-nrw.de/kraehennest/2014/01/11/871-gefahrengebiet-daniel-duengel-und-andere-fahren-nach-hamburg/
[2] https://pbs.twimg.com/media/BdqN1G4IcAAfTmb.jpg
[3] http://www.castortv.de/

Flattr this!


Für Kommentare gelten die hier einsehbaren Regeln.

Kommentare

Ein Kommentar zu PIRATEN laden zum Abgeordnetenspaziergang durch das Hamburger Gefahrengebiet

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.

Weitere Beiträge: