Zweiter Bundesparteitag 2013 der Piratenpartei eröffnet

Bernd Schlömer Foto: Tobias M. Eckrich

Am 30. November 2013 trifft sich die Piratenpartei Deutschland in Bremen zum zweiten Bundesparteitag des Jahres. Die Versammlung dient vornehmlich der Wahl eines neuen Vorstands und des Schiedsgerichts.

Neben den Personenwahlen stehen Satzungsänderungsanträge auf der Tagesordnung. So soll am Samstag die Einführung einer Geschlechterquote diskutiert werden. Auch zum in Neumarkt beschlossenen Basisentscheid und zur Ständigen Mitgliederversammlung (SMV) liegen Anträge vor. Am Sonntag werden außerdem erste Beschlüsse zum Europa-Wahlprogramm erwartet.

Bernd Schlömer zieht versöhnliche Bilanz zum Abschied

Zur Eröffnung bittet der amtierende Vorsitze, Bernd Schlömer die Mitgliederversammlung um einen Vertrauensvorschuss für den zukünftigen Vorstand. Er bedankt sich bei seinen Kollegen für die konstruktive Zusammenarbeit.

Quellen:
[1] Vorläufige Tagesordnung

Flattr this!


Für Kommentare gelten die hier einsehbaren Regeln.

Weitere Beiträge: