Piratenpartei lädt zu großem dezentralen Wahlkampfauftakt in drei Großstädten ein

Bild: Tobias M. Eckrich

Die Piratenpartei Deutschland lädt hiermit recht herzlich zum großen Wahlkampfauftakt für die Bundestagswahl am Sonntag, dem 30. Juni, ab 15:00 Uhr im »Ritter Butzke« in der Ritterstraße 26, 10979 Berlin, ein. Die Piratenpartei Hessen und die Piratenpartei Bayern starten gleichzeitig mit eigenen Auftaktveranstaltungen in Frankfurt am Main und München in die Landtagswahlkämpfe und werden direkt per Liveschaltung aus dem »Circus«, Bleichstraße 46, 60313 Frankfurt am Main, und dem »Substanz«, Ruppertstraße 28, 80337 München, zugeschaltet.

Auf der Veranstaltung werden wir unter anderem unsere Wahlkampfstrategie, unsere endgültigen Plakatmotive und eine Vorschau auf unseren Wahlwerbespot präsentieren. Umrahmt wird die Veranstaltung von geselligem Grillen und natürlich viel guter Musik.

Flattr this!


Für Kommentare gelten die hier einsehbaren Regeln.

Kommentare

8 Kommentare zu Piratenpartei lädt zu großem dezentralen Wahlkampfauftakt in drei Großstädten ein

  1. Katrina Reichert schrieb am

    Als NRW-Piratin prangere ich Eure Definition von „dezentral“ an. „Dezentral in 3 Großstädten“? SRSLY?
    Zu schade, dass ich mich nur mit Bundespolitik beschäftige und deswegen lokal nicht genug Leute kenne, sonst würde ich einen Wahlkampfauftakt in Düsseldorf mitinitiieren statt zu nörgeln, aber ich werde einen entsprechenden Vorschlag unserem LaVo unterbreiten.
    Soll ja keiner behaupten, Nördrhein-Westpony wäre wahlkampfmüde XD

    Wir wuppen dat!

    • firehorse schrieb am

      Das denke ich auch.. nur Großstädte ist irgendwie völlig daneben. Auch auch in kleineren Städten lässt sich sicherlich etwas machen. Nur sollte es gleichzeitig sein.

      Vielleicht sollten die Piraten auch die schwedischen Kollegen und andere Nationen mit einbinden, denn Deutschland einer der Knotenpunkte in unserer EU. Das wird häufig vergessen.

  2. Huhu,
    schön das es endlich eine erste offizielle schriftliche Info gibt, also so Blog und so – nicht Protokolle nach lesen.
    Es wäre ja super, wenn diese Informationen und vor allem etwas mehr „Programm“ auch einfach mal durch die Mitgliederverwaltung versendet werden würde…

    Grüße
    @icke2AIDA

    • Harkonyier schrieb am

      Genau so ist es, habe das erst jetzt gelesen. Wenn man sowas an alle mitglieder schicken würde anstatt es nur in einem Blogpost abzuladen dann könnte man vielleicht auch was bundesweit organisiert bekommen.

  3. Bulla Balla Bim schrieb am

    „dezentral“ ist lustig, die Stammtische wurden über den Termin ja nicht informiert, ansonsten hätte man dann ja auch noch Wahlkampf-Auftakt Stammtische stattfnden lassen können.

    Irgendwie muss da die Informationskoordinierung für bundesweite Aktionen noch deutlich besser werden.

  4. firehorse schrieb am

    Warum nicht EU-weit und nur drei Großstädte?

    Andere Bürger, die nicht mal eben eine halbe Weltreise antreten können, haben auch ein Meinung.
    Ich vermisse hier Gemeinsamkeit. Zur Not auch über das innerparteiliche Gepänkel hinaus und auch Regional.

    Das habt ihr schon einmal besser hinbekommen.

  5. Anonymous schrieb am

    Kann ich auch per Stream zuschauen?

    Klar, Grillen und geselliges Zusammensein geht nicht so gut per Stream, aber bei der Liveschaltung zwischen den Veranstaltungen und der Vorstellung des Wahlwerbespots würde ich schon gerne dabei sein.

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.

Weitere Beiträge: