Der PRISM-Mob in NRW

Bild: Tobias M. Eckrich

Für Kommentare gelten die hier einsehbaren Regeln.

Kommentare

3 Kommentare zu Der PRISM-Mob in NRW

  1. Marc schrieb am

    Diese hier zu beobachtende Ignoranz und Agonie sagt alles.

    Das muß viel radikaler werden: z.B. mit Todesschwadronen, die spontan ein Haufen Leute abknallen. Mit Splattereffekten, herumfliegenden Fleischstücken und Innereien.

    Und selbst dann würde die meisten dastehen mit offenen Mündern oder weitergehen.

    • T. schrieb am

      Gewalt statt Geist? Nein! Aber es ist offenbar typisch und charakteristisch, es ist offenbar wahrhaft doitsch zu glauben, dass die Gewalt über den Geist siegt. Selbst Symboljahre wie 1918 und 1945 haben in diesem Land immer noch nur zu wenige Früchte getragen. Gewalt statt Geist. Bis heute der „Weisheit“ Schluß – in Deutschland?!

      • Marc schrieb am

        Das wäre nur ein Anpassung an aktuell gegebene optische Stimulation.
        Wie gesagt: reine Splattereffekte. Mit „geistigen“ Anspielungen mag man ganz langfristig etwas bewegen können. Aber um kurzfristig Aufmerksamkeit zu erzielen, muß man tiefer in die Trickkiste greifen.
        Funktioniert auch mit Titten (Femen).

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.

Weitere Beiträge: