Bundesparteitag der PIRATEN ist eröffnet

Bild: Marcus Sümnick

bpt131_header
Der 1. Bundesparteitag 2013 der Piratenpartei Deutschland in Neumarkt an der Oberpfalz wurde pünktlich um 13:37 Uhr durch den stellvertretenden Vorsitzenden Markus Barenhoff eröffnet. Nach der Klärung notwendiger Formalia und der Verabschiedung der Tagesordnung hielt Bruno Kramm, bayerischer Spitzenkandidat für die Bundestagswahl und Urheberrechtsexperte der Piratenpartei, die Eröffnungsrede.

Neben den deutschen Piraten nehmen wie üblich auch Piraten aus anderen Ländern am Parteitag teil. Besonders zu erwähnen sind hierbei die schwedische Europa-Abgeordnete Amelia Andersdotter, die Isländerin Ásta Helgadóttir, die seit Kurzem zusammen mit zwei weiteren Piraten im Althing, dem isländischen Parlament, sitzt und Minci C. Atsumi, Mitglied der Piratenpartei Japan.

Am Freitag stehen die Rede des amtierenden politischen Geschäftsführers, Johannes Ponader und die Behandlung von Anträgen zur Ab- und Neuwahl von Vorstandsmitgliedern auf der Tagesordnung [1]. Abhängig von den Ergebnissen finden im Anschluss Personenwahlen statt. Auch über Anträge zur „Ständigen Mitgliederversammlung“ soll am Freitag diskutiert werden. Samstag und Sonntag werden somit in Gänze der Abstimmung über Wahlprogrammanträge gewidmet sein.

Flattr this!


Für Kommentare gelten die hier einsehbaren Regeln.

Kommentare

Ein Kommentar zu Bundesparteitag der PIRATEN ist eröffnet

  1. Pingback: Bundesparteitag der PIRATEN ist eröffnet | netticle type

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.

Weitere Beiträge: