Aus der Piratenpartei wird die Pony-Partei (Updated)

Bild: Tobias M. Eckrich

Die Piratenpartei Deutschland beschloss in einer nächtlichen Sondersitzung des Bundesvorstands die Umbenennung in Pony-Partei. Gleichzeitig wurden einige wesentliche Änderungen im offiziellen Corporate Design vorgenommen.

Seit heute präsentiert sich die Pony-Partei, ehemals Piratenpartei Deutschland, in einem neuen Look. Hintergrund der Umbenennung und dessen gewandeltes Erscheinungsbild ist die dringend notwendige Neuausrichtung der Partei. Ein kompletter Neustart wurde insbesondere mit Hinblick auf das kürzliche beschlossene Leistungsschutzrecht und der Bestandsdatenauskunft nötig.

Dazu der Bundesvorsitzende Bernd Schlömer hierzu:

»Durch das Leistungsschutzrecht, welches allein dazu bestimmt war Verlegern eine Art Maut auf Webartikel in die Hände zu geben und durch ein rückwärtsgerichtetes Auskunftgesetz für die Polizei, hat Deutschland sich endgültig zur Bananenrepublik des Internets gemacht.
Dies ist jedoch eine nicht zulässige Beleidigung für Staaten die tatsächlich vom Bananenanbau leben. Offensichtlich ist den Politikern im deutschen Bundestag jegliches Gefühl für die Realität abhanden gekommen. Wie weit diese Politiker Tugenden wie Fleiß und Verantwortung in Wirklichkeit gehen, kann jeder anhand der Beteiligung unserer dafür gewählten Volksvertreter bei wichtigen Abstimmungen sehen.
Für Politker etablierter Parteien, die sich allein auf oder oder zwei Parteifunktionäre verlassen und dann unter Vorwand des Fraktionszwanges jegliches eigenes Denken einstellen, scheint Deutschland als ganzes und Politik im besonderen ein Ponyhof zu sein.

Daher ist es nur folgerichtig, wenn die Piratenpartei dieser Entwicklung Rechnung trägt und sich den Gegebenheiten anpasst.
Die Piratenpartei Deutschland wird somit ab heute die Pony-Partei Deutschlands.«

Ergänzung 2. April:

Screenshot Pony-Darstellung am 1. April

Screenshot Pony-Darstellung am 1. April

Selbstverständlich handelte es sich bei der Meldung um einen Aprilscherz. Gleichwohl haben Teile der Aussagen im obigen Zitat durchaus einen wahren Kern. Die SG Website dankt allen allen für das eingegangene Feedback.
Die Grafiken für das Fanart-Ponys, sowie weitere Informationen dazu werden in Kürze im Wiki bereitgestellt. Vielen Dank geht insbesondere an @oder_line für die designerische Unterstützung.

 

Flattr this!


Für Kommentare gelten die hier einsehbaren Regeln.

Kommentare

60 Kommentare zu Aus der Piratenpartei wird die Pony-Partei (Updated)

Neuere Kommentare →
  1. Trakonor schrieb am

    April, April… aber wieso zum Henker spricht mir der (angebliche?) Kommentar Bernd Schlömers nur so aus der Seele?! Insbesondere der Teil mit der Bananenrepublik… köstlich.

    • Dagobert Felka schrieb am

      Das ist doch gemein, den Scherz sofort zu entlarven. Besser wäre es gewesen ihn mit einigen „sinnvollen“ Kommerntaren zu versüssen, so wie:
      Das hat die LIRPA Partei auch mal ghemacht, von Libaral zur Spaßpartei gedreht!

  2. Thibbledorf schrieb am

    Das Beste an der Meldung ist das neue Parteilogo. Da hat sich jemand ja richtig Mühe gemacht! :-)

  3. pawlows hund schrieb am

    Jau-nicht alles was am 1.April gesagt und getan wird ist nur ein Scherz.
    Pony-Partei und Ponyhof findet meine Tochter auch gut. In einer Bananenrepublik aufwachsen soll sie allerdings nicht. Unsere Kinder wissen was ein Pony und ein Pirat ist- und was man damit machen kann. Doch was Politik oder eine Bananenrepublik sind und machen wissen sie- wie auch viele der wahlberechtigten Bürger – nicht!!!

    Frohe Ostern!

  4. Pingback: Aus der Piratenpartei wird die Pony-Partei | Piratenpartei Kreisverband Magdeburg

  5. David schrieb am

    Da oben steht noch werde Pirat… Werde Pony, fänd ich viel interessanter!

  6. CDU Wähler schrieb am

    Da sieht man es mal wieder, die Piratenpartei war nur eine inhaltsleere Spasspartei ohne Inhalte und Verstand. Solch eine Spasspartei kann man natürlich wenn der Name langweilig wird jederzeit einfach nur so zum Spass umbennenen. Ja warum den auch nicht ?

    Aber da wähle ich doch lieber eine Seriöse Partei, wie zum Beispiel die CDU !

    • Johannes schrieb am

      @CDU Wähler
      Die CDU mag eine legitime und auch alteingesessene Partei sein.
      Dennoch ist es an der Zeit ein wenig frischen Wind in die deutsche Politik zu bringen….
      P.S. Schau doch mal auf deinen Kalender…

    • Indra schrieb am

      Hallo, es ist 1. Apriiil! Oder haben CDU Wähler keinen Sinn für Humor?

    • O'rly schrieb am

      lol CDU xD
      Ich finds gut, dass ne Partei auch mal Spaß versteht und nicht den ganzen Tag sich damit beschäftigt die eigenen Taschen mit Geld zu füllen (siehe auch CDU)

    • Jasmin schrieb am

      Und da versteht wohl selbst einer am ersten April keinen Spaß… Naja, typisch CDU-Wähler eben…

    • Udo schrieb am

      Komisch nur, dass die 5-Sterne-Bewegung in Italien mit einem ähnlichen Programm mit 25% stärkste Kraft geworden ist. Wenn die Piraten hierzulande nur ein Viertel dessen an Wählerstimmen bekämen, würde ich mich schon freuen.

    • CDU Gegner (Wolfi) schrieb am

      Lieber Herr „CDU Wähler“,
      Ich finde es doch sehr amüsant das Sie die CDU für Seriös halten. Da regen Sie sich über einen kleinen Aprilscherz einer kreativen Partei auf und sprechen von launenhafter Sprunghaftigkeit, wobei doch gerade Ihre, ach so seriöse CDU, nicht Ihren Namen, aber laufend Ihre Meinung ändert! Und das nicht nur am 1. April! Ich erinnere nur kurz an die kürzlichen Ereignisse über die Gleichstellung der Ehe mit der Lebenspartnerschaft. Wenn man Stocksteif, rückständig und Menschenverachtend als Seriös bezeichnet, dann habe ich wohl ein falsches Bild von Seriös, denn das ist die CDU definitiv NICHT!
      Viele Grüße vom PonyPartei freund :-D

    • Glumski schrieb am

      Während ich vollends verstehen kann, dass dieser April-Scherz nicht bei allen Lesern dieser Seite ankommt, wird durch deinen Kommentar doch auch die Diversität unserer Lebenskulturen klar. Im Vergleich zu April-Scherzen anderer Organisationen (es gab heute wie viele vermeintliche Kriegserklärungen Nordkoreas?) regt dieser durch seine Wortwitze und leichte Ironie nicht nur zum Schmunzeln an sondern ist auch noch intelligent gemacht. Von dem April-Scherz mal abgesehen drückt die Piratenpartei damit aus, dass sie die Werte von My Little Pony unterstützt, die nunmal auf den wichtigsten Tugenden und moralischen Grundwerten unserer Gesellschaft beruhen. Den Slogan „Love and Tolerate“ (Liebe und toleriere) der My-Little-Pony-Fangemeinschaft könnten sich sowohl unsere Gesellschaft als auch unsere Politik gerne etwas mehr zu Herzen nehmen. Ich finde es sehr schade, dass diese moralischen Werte als inhaltsleer und verstandslos bezeichnet werden.
      Und alleine die PR-Aktion… schon jetzt hat dieser kleine April-Scherz Wellen um die ganze Welt geschlagen. Ob man es nun mag oder nicht, aber die Piratenpartei hat sich zumindest im Internet damit mal wieder als Held etabliert.
      Was auch immer man von der Partei halten möchte, dieser Aprilscherz war gelungen, ohne die Wahrheit dabei allzu weit zu verdrehen.
      In dem Sinne
      /)
      Love and Tolerate

    • SDASDASDASD schrieb am

      Warum bist du dann auf der Website einer so unseriösen Partei und nicht auf der CDU-Website?

    • Der eine da schrieb am

      Klar dies wirkt nicht wirklich sehr Seriös, allerdings sollte man (normalerweise) schon aufgrund des gestrigen Datums ( 01.04.2013 ) feststellen können, dass es sich hierbei nur um einen Aprilscherz handelt.

      Zudem kann man von sämtlichen etablierten Parteien ( CDU, SPD & Co ) wohl kaum behaupten, dass sie diese Art der Volksnähe wahrnehmen.

  7. Justus schrieb am

    Möchte vielleicht irgendjemand das urheberrechtlich geschützte Material von der Webseite entfernen bevor Hasbro auf die Idee kommt uns abzumahnen?

    • xwolf schrieb am

      Keine Angst, es werden keine Original-Grafiken von einer Firma verwendet. Pony-Adaption wurde von einer Designerin der Piraten entwickelt. Die neue Farbkombination der Website ist von der amerikanischen Piraten entliehen (vgl. Website http://nypirateparty.org/ ) welche die ernsthaft benutzen.

      • Düsseldorfer schrieb am

        Naja, so ungewöhnlich ist die Farbkombination nun nicht, die Schweden und Belgier verwenden sie z.B. auch. Und die Schweden waren immerhin die aller erste Piratenpartei. Nur hier gabs vorher ja schon die Violetten, so dass eine andere Farbe her musste.

      • Justus schrieb am

        Du möchtest vielleicht mal das Urteil des BGH zur „antithematischen Verwendung“ des Geis-Adlers lesen. Die Verwendung des urheberrechtlich geschützten Materials ist hier schlicht widerrechtlich weil eben nicht inhaltliche Auseinandersetzung mit dem geschützten Material und fehlender künstlerischer Schöpfungshöhe.

        • xwolf schrieb am

          Nö, möchte ich nicht lesen. Aber du könntest ja mal etwas Primärliteratur zu dem Hintergrund des Ponys lesen, bevor du mit falsche Tatsachenbehauptungen trollst ;)

      • Jalte schrieb am

        „Von amerikanischen Piraten entliehen“
        Wolfgang, das ist einsame Klasse!
        Nach dem 7. April wird die neue Farbkombination sicher auch von der deutschen Piratinnen*partei eingeführt.
        Und ganz ehrlich: Das Pony*in ist doch viel lustiger als das langweilige Segel.

  8. paradoQs schrieb am

    Schöner Aprilscherz, ich feiere gerade!
    Danke dafür, dass ihr meinen Tag ein bisschen versüßt habt.

  9. Pingback: 1. April 2013 im Netz

  10. HC Underground schrieb am

    Hahaha…nicht lustig, dafür unheimlich lächerlich. Aber hey, die Anfangsbuchstaben stimmen schon mal. Mit dieser Aktion haben mir die Piraten gezeigt, dass sie doch nur ein Haufen unorganisierter Kindsköpfe sind, die weder ernst zu nehmen ist noch eine Alternative zu den etablierten Parteien darstellen. Danke, ich weiß wen ich nächstes Mal nicht mehr wählen werde :)

  11. Aldus Chamberlain schrieb am

    ^^ Also meine Stimme ist Euch sicher wenn ihr Morgen immer noch so heißt.
    Das wäre entlich mal eine Partei die gemerkt hat das es nur auf die Kinder an kommt.

    Mehr Freundschaft und Lila Ponys für ALLE

  12. Mr. SchnickSchnack schrieb am

    Lol, vielleicht sollte ich in Zukunft auf den Kalender schauen bevor ich die News durchlese… Habe mich bis ich Trakonors Kommentar gelesen (und gemerkt welches Datum wir haben) habe echt gefragt welcher Depp für die Seite verantwortlich ist. Guter Aprilscherz.

  13. Pingback: Scribito » Post Topic » Aprilscherze 2013 [Laufendes Update] …

  14. StefanMicha schrieb am

    Ein guter aber trefflicher Aprilscherz, vielleicht sollten aber die Piraten weniger als die etablierten darüber nachdenken sich umzubenennen.
    CDU=Christliche Dummen Union SPD= Saudumme Partei Deutschlands FDP= Freie Deppen Partei, das wären nur ein paar Beispiele aber vielleicht haben die betreffenden Parteien ja auch schon treffende Vorschläge.

    • Ingo schrieb am

      Ach wie einfallsreich….. Solltest lieber wieder am Pimmel spielen, bringt mehr.

  15. Pingback: Irgendwie nur schlechte Aprilscherze dieses Jahr, oder?

  16. Testy schrieb am

    Oh gott, damals noch Mitglied von der Piratenpartei, – jetzt froh das ich mich von diesen Kindergarten hier distanziert habe.

  17. Pingback: Aprilscherze 2013: Microsoft bringt Start-Button zurück, Twitter führt Dienst ohne Vokale ein uvm. : Appflussreiniger.de

  18. Pingback: Alle Jahre wieder - Der 1. April : SamNews

  19. FreiBastiHeit schrieb am

    Der Kommentar von BuBernd ist ausgezeichnet. Und das neue Design lässt eigentlich die Überlegung zu es beizubehalten :) Ist mal was frisches :))

    Schönen 1.April noch =)

  20. Henry schrieb am

    Zieht der Verzehr von Pferdefleisch in Zukunft nun ein PAV nach sich ?

  21. Michael schrieb am

    Müsste es oben rechts dann nicht auch „Werde Pony“ heißen, anstatt „Werde Pirat“? ;-)

  22. Pingback: April April 2013: William Shatner in Star Wars, Gmail Blue and Twttr › Nerdcore

  23. Jens schrieb am

    @Düsseldorfer
    Und daher wurde es… CDU-orange. Eigentlich ist das ein ewiger Aprilscherz.

    @xwolf
    Weil die Graphik von jemandem neu erstellt wurde, greift das Urheberrecht nicht? m(

  24. Pony schrieb am

    Noch nicht mal am 01.04.2013 könnt ihr trollen und das liegt nicht an der Intelligenz die auch gar nicht beim Volk vorhanden ist sondern daran das ohnehin keiner euch ernst nimmt. Ihr seid das sahnehaubchen auf der Torte des Schwachsinns. Hört auf MLP für eure minderwertige Politik auszunutzen und löst euch endgültig auf

    Ein Brony

  25. Pony schrieb am

    Ihr könnt meine Kommentare gerne löschen aber es ist dennoch die Wahrheit. Ihr zensiert auch nicht besser als unsere Regierung. Ihr habt hunderttausende Wähler vergrault. Unzählige glaubten an eine Veränderung… Am Ende seid ihr nur eine Enttäuschung die ihre Webseite mit einem Pony schmücken das für Loyalität steht und politisch taugt ihr zu überhaupt nichts. Hört auf MLP zu missbrauchen damit ich mich endlich nicht mehr schämen muss ein Brony zu sein

    Nebenbei hoffe ich das Hasbro euch anzeigt was aber nicht passieren wird weil ihr in der Öffentlichkeit keine Rolle spielt

Neuere Kommentare →

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.

Weitere Beiträge: